PARTIZIPATIONSTAGUNG - NACHRICHTEN >>
/// Musikpädagogische Ausbildung für Geflüchtete im Rahmen des BFD



Der Kultur Palast Hamburg bietet im Rahmen des „Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung”  eine musikpädagogische Ausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung an. In der Ausbildung „International Music Education“ lernen die Freiwiligen* den Arbeitsalltag in einer Kindertagesstätte kennen und entwickeln zusammen mit ihren Kolleg*innen das Musikkonzept der Einrichtung weiter.

Die Qualifizierung umfasst 18 Monate und beginnt am 1. Oktober 2017. Gesucht werden Menschen mit Fluchthingergrund, Musikkenntnissen und Interessse an pädagogischer Arbeit mit Kindern.

Die im Rahmen des Freiwilligendienstes erworbene pädagogische und musikalische Qualifizierung soll den anschließenden Einstieg in eine weitere Ausbildung oder eine Erwerbstätigkeit ermöglichen.

Der BFD Kultur und Bildung wird in Hamburg von STADTKULTUR Hamburg koordiniert und ist ein Format des Trägerverbundes Freiwilligendienste Kultur und Bildung unter dem Dach der BKJ.

Weitere Informationen

Ausschreibung

Mehr zum BFD Kultur und Bildung für Menschen mit Fluchterfahrung

Mehr über Freiwilligendienste Kultur und Bildung

458 mal gelesen