BKJ 

  






bkj.de
ANNA-KATHARINA ANDREES >>

Anna-Katharina Andrees ist ausgebildete Schauspielerin, Theaterpädagogin (BUT) und Lehrerin der Michael-Chekhov-Methode. Sie ist Gründerin und Projektleiterin des Zentrums für bewegte Kunst e. V., führt Regie für Neuen Zirkus und ist  u. a. Trainerin sowie Regisseurin im Circus Sonnenstich. Anna-Katharina Andrees bietet Workshops an in den Bereichen Inklusive Bewegungspädagogik, Schauspiel und Gestaltung. Mit den Artist*innen des Circus Sonnenstich hat sie sich über viele Jahre hinweg eine eigene „Sprache“ für Bewegungszugänge und -gestaltung erarbeitet. Ihre Ausbildung zur Bewegungspädagogin hat sie durch die Grundausbildung im Chladek-System in Wien und durch das „Programm Tanzpädagogische Kompetenz“ bei Seneca Intensiv in Berlin erhalten.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst Theater- und Filmproduktionen (z. B. Atze Musiktheater, Setcoach für Kino und Fernsehen), Schauspiel- und Tanzseminare (Seneca Intensiv, Wichern-Kolleg Berlin) und Regie (Circus Akademie Berlin, Circus Montelino und Chamäleon Theater). Sie ist außerdem Dozentin für inklusive Bewegungspädagogik. Sie lebt mit ihrem Mann in Berlin.

Weitere Informationen

Internetseite von Anna-Katharina Andrees

Zentrum für bewegte Kunst e.V.


Beitrag zur Tagung

Samstag, 14. November, 14.30 Uhr: WORKSHOP A >> Beteiligung in Bewegung. Visionen inklusiver Gesellschaft in künstlerischer Perspektive

> mehr



nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz