BKJ 

  






bkj.de
MAX FUCHS >>

Prof. Dr. Max Fuchs absolvierte nach einer Lehre als Fernmeldehandwerker sowohl ein Studium der Mathematik und Wirtschaftswissenschaften (Dipl.-Math.) als auch der Erziehungswissenschaften und Soziologie (M.A., Dr. phil.). Von 1988 bis 2013 war er Direktor der Akademie Remscheid und von 2001 bis 2013 Präsident des Deutschen Kulturrates. Derzeit ist er unter anderem Ehrenvorsitzender der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Ehrenvorsitzender des Instituts für Bildung und Kultur und Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft. Zudem lehrt Max Fuchs Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen und Kunsttheorie und Ästhetik an der Universität Basel.

Weitere Informationen

Internetseite von Max Fuchs


Beitrag zur Tagung

Freitag, 13. November, 15.45 Uhr: Stand Up-Statements. Partizipation – Sonnen- und Schattenseiten. Statements und Fragen an die Tagung

Samstag, 14. November, 14.30 Uhr: DEBATTE 6 >> Partizipation – Sperrgut im Zusammenspiel von Zivilgesellschaft, Förderpolitik und Governancemodellen?

> mehr



nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz