BKJ 

  






bkj.de
GERD TAUBE >>

Prof. Dr. Gerd Taube studierte Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1989 bis 1993 war er Dramaturg und Stellvertreter des Intendanten am Städtischen Puppentheater Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, von 1993 bis 1997 Gründungsintendant des Puppen- und Figurentheaters SCHAUBUDE BERLIN. Seit 1997 Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland in Frankfurt am Main und Künstlerischer Leiter der nationalen Biennale des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal!“ in Berlin, seit 1999 Mitglied im Vorstand der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e. V. und seit 2009 Vorsitzender des Dachverbandes. Von 1997 bis 2014 war er Lehrbeauftragter am Institut für Jugendbuchforschung der Goethe Universität, Frankfurt am Main, seit 2014 ist er Honorarprofessor am Institut. Er hat zahlreiche Bücher, Zeitschriften und Beiträge über Puppen- und Figurentheater, Theater und Dramatik für junges Publikum und Kulturelle Bildung veröffentlicht.


Beitrag zur Tagung

Freitag, 13. November, 14.30 Uhr: Begrüßung



nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz