BKJ 

  






bkj.de
ULRICH WÜSTER >>

Dr. Ulrich Wüster studierte Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik Ruhr, mit Abschluss Staatsexamen im Jahr 1983. Danach arbeitete er als Musikschullehrer an der Musikschule Bonn und absolvierte den Lehrgang des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) für Musikschulleiter. Während dieser Zeit studierte er Musikwissenschaften, Germanistik und Geschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er 1993 promovierte. Anschließend war er beim VdM als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig und zuletzt auch für die Entwicklung eines Qualitätsmanagements für Musikschulen zuständig. Seit 2002 ist er Generalsekretär der Jeunesses Musicales Deutschland, 2007 Mitinitiator und seither stellvertretender Vorsitzender des netzwerks junge ohren e. V.


Beitrag zur Tagung

Freitag, 13. November, 17.00 Uhr: DEBATTE 3 >> Künstlerische Qualität vs. Beteiligungsanspruch? (Wie) vertragen sich Kunst und Partizipation?

> mehr



nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz